Herzlich willkommen!

Das Theater im Kunstforum ist ein professionelles Theater mit Sitz im Landkreis Starnberg. Als Gründung des Kunstforums Gilching e.V. hat das Theater sich zur Aufgabe gemacht, traditionelle und zeitgenössische Theaterstücke einem interessierten Theaterpublikum zu präsentieren. Spielstätten des Theaters sind in den Landkreisen Starnberg, München und Fürstenfeldbruck sowie im übrigen Ober- und Niederbayern sowie auch im Regierungsbezirk Schwaben.

Aktuelle Produktion in Vorbereitung

Die Probe ("Jeux de Scène") von Victor Haïm

Eine zeitgenössische französische Erfolgskomödie. Hortense ist Schauspielerin, Gertrude Regisseurin und Autorin. Eigentlich sind sie befreundet, gut befreundet. Auf der Bühne treffen sie sich zur ersten Leseprobe, die sich schnell in einen Schlagabtausch verwandelt. Sie kennen sich gut genug, um die Gegnerin todsicher zu treffen, die spitzen Zungen verwandeln sich in scharfe Floretts. Die Freundschaft gerät ins Wanken... Eine bissige Komödie mit unwiderstehlich komischen Dialogen bietet zwei Komödiantinnen ein brilliantes Feuerwerk an Ideen und Spielwitz. Aufführungsrechte: HSV Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln

Die Leitung

Ingrid Storz

Ingrid Storz spielte mehr als 30 Jahre auf großen Bühnen, z.B. am Staatstheater Oldenburg, dem Theater der Hansestadt Bremen, den Bühnen der Stadt Essen, an der Schaubühne in Berlin und am Residenztheater München sowie an der Komödie München und war bei vielen Tourneetheatern sowie in Memmingen und Regensburg engagiert.

Mannfred Popp

Manfred Popp ist im "Theater im Kunstforum" der Mann hinter den Kulissen. Er kümmert sich um die Organisation, Aufführungsorte, Bühnenbild, Bühnentechnik, Beleuchtung, etc. damit sich seine Frau ganz auf die Inszenierung konzentrieren kann. Auch er hat langjährige Erfahrung an vielen großen Bühnen Deutschlands.

Das Ensemble

Das Theater im Kunstforum arbeitet auf der Basis von Stückvorträgen mit einem breiten Spektrum an professionellen Schauspielern.

Wenn Sie sich näher über unser aktuelles Ensemble informieren möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche rechts.